Wurzelbehandlung mit Lupenbrille & maximalem Erfolg

Eine Wurzelkanalbehandlung ist oftmals die letzte Möglichkeit einen Zahn zu erhalten. Dank modernster Technik können Eingriffe im Bereich der Endodontologie schmerzfrei und minimalinvasiv durchgeführt werden. In unserer Zahnarztpraxis nutzen wir die Lupenbrille als Hilfsmittel bei Wurzelbehandlungen. Heute möchten wir Ihnen mehr dazu erzählen.

Bessere Sicht mit der Lupenbrille

Die Lupenbrille können Sie sich vorstellen wie es der Name schon verrät. Mit der zwei- bis dreifachen Vergrößerung ist für den Behandler eine bessere Sicht garantiert. Da die Wurzelkanäle der Zähne stark verzweigt und verästelt sein können, ist hier eine Vergrößerung absolut notwendig. Integriert in die Lupenbrille ist eine LED-Beleuchtung, somit ist auch für ausreichend Licht im Mundraum gesorgt. Das Präzisionsinstrument ist wie eine Brille zu tragen und für eine längere Wurzelkanalbehandlung angenehm und leicht auf dem Kopf des Zahnarztes.

Wann ist eine Wurzelbehandlung nötig?

Wenn z. B. eine Karieserkrankung unerkannt und vor allem unbehandelt bleibt, reichen die Bakterien bis ins Innere des Zahnes, bis zum Zahnnerv. Diese Entzündung kann für Betroffene äußerst schmerzhaft sein und eine Wurzelkanalbehandlung kann die Schmerzen nicht nur stoppen, sondern im besten Fall den Zahn noch retten. Hierfür müssen die Wurzelkanäle gründlich gereinigt und anschließend bakteriendicht verschlossen werden. Die Lupenbrille erhöht den Erfolg der Wurzelbehandlung enorm, denn Dank ihr können kleinste Verästelungen im Zahninneren erkannt und behandelt werden. Entzündetes Gewebe wird mit speziellen Instrumenten entfernt. Mit einer Feile werden die Wurzelkanäle immer weiter ausgehöhlt. Die freien Kanäle werden mit besonderen Lösungen mehrmals durchgespült und mit einer Füllmasse aufgefüllt. Bakteriendicht wird der Zahn am Ende verschlossen und er kann in Ihrer Zahnreihe erhalten bleiben.

Minimalinvasive Wurzelbehandlung bei Ihrem Zahnarzt in Ansbach

In unserem Leistungsspektrum decken wir alle Bereiche der Endodontologie ab. Die Wurzelbehandlung in unserer Zahnarztpraxis, Dr. Fichna & Kollegen, findet bei uns schonend mit maximaler Sicherheit und optimaler Aussicht auf Erfolg statt. Sogar bei Milchzähnen kann schon eine Wurzelbehandlung durchgeführt werden. Wir beraten Sie und Ihr Kind dazu gerne individuell und erklären Ihnen alles haargenau.

Geschrieben am: 04.04.2019
Kategorien: Allgemein, Schlagwörter: , , ,