Zahnersatz

Ziel der restaurativen (prothetischen) Zahnheilkunde ist es, funktionelle und ästhetische Versorgungslösungen für jede Zahnlücke zu bieten. In der Zahnarztpraxis Dr. Fichna & Kollegen in Ansbach geschieht dies mit innovativer CAD/CAM-Technik. Egal ob Brücken, Kronen oder Prothesen: Das CAD/CAM-Verfahren sorgt für perfekten Sitz und optimale Anpassung und das bei kurzer Herstellungsdauer. Für Patienten entsteht der Vorteil, dass von der Planung bis zur Anpassung jederzeit ein praxiseigener Zahntechniker hinzugezogen werden kann. Das fertige Resultat kommt damit passgenau und individuell gefertigt komplett aus einer Hand.

Konventioneller Zahnersatz mit Zahnbrücken und Prothesen

Wenn nur einzelne Zähne ersetzt werden sollen, kommt häufig die konventionelle Zahnbrücke zum Einsatz. Diese wird rechts und links der Lücke auf den Nachbarzähnen verankert. Allerdings müssen die tragenden Zähne zu diesem Zweck beschliffen werden. Gesunde Zahnsubstanz geht dabei verloren. Wenn mehrere oder sogar alle Zähne fehlen, ist eine Teil- oder Vollprothese sinnvoll. Herausnehmbare Prothesen sitzen jedoch oft nicht optimal, sodass Patienten häufig über Druckstellen oder Unsicherheit beim Essen, Sprechen oder Lachen klagen.

Zahnimplantate als Alternative

Komfortabler als konventionelle Prothetik ist Implantat getragener Zahnersatz. Zudem sind Zahnimplantate auch für Freiend-Lösungen oder komplett zahnlose Kiefer geeignet. In nahezu jeder Mundsituation können Zahnimplantate verwendet werden, denn sie sind dauerhaft, ästhetisch und fast so natürlich wie ein echter Zahn.